eskipsen.com.v3

DC Cinematic Universe – Konkurrenz für Marvel? - Film & TV-Blog

Board RSS API Hilfe Kontakt
Film & TV-Blog

Artikel lesen

DC Cinematic Universe – Konkurrenz für Marvel?
Liefert DC endlich nach?

(Image)Seit Jahren ist Marvel mit ihrem Marvel Cinematic Universe (MCU), welches 2008 mit Iron Man das Licht der Welt erblickte, sehr erfolgreich. Mit Filmen wie Marvel's The Avengers oder Thor hat es Marvel geschafft sogar ein Comic-fernes Publikum für sich zu gewinnen ohne dabei zu Mainstream zu werden. Doch wie sieht es bei der direkten Konkurrenz DC Comics aus, um die es in letzter Zeit eher ruhig geworden ist?
Bis dato hat Marvel Studios im MCU 12 Blockbuster (inkl. Ant-Man) auf die Leinwand gebracht und weltweit 8,5 Mrd. US-Dollar (exkl. Ant-Man) in die Kinokassen gespült. Damit ist das MCU finanziell erfolgreicher als die Harry-Potter-Filmreihe. Weitere 10 Filme sind in der sogenannten „Phase Drei“ des MCUs bis 2019 geplant.
Bei dem direkten Konkurrenten DC Comics sah es die letzten Jahre jedoch ziemlich mau aus. Die letzten erfolgreichen Filme aus dem DC Universum dürfte die Dark-Knight-Trilogie von Christopher Nolan sein. Danach kamen eher durchschnittliche Filme wie Watchmen, oder Green Lantern.

Vor wenigen Wochen fand in San Diego in Kalifornien die alljährliche Comic-Con statt. Ein Mekka für jeden Comic-Liebhaber. Aber auch der Comicfilm-Liebhaber weiß, dass während der Comic-Con Trailer zu kommenden Comic-Verfilmungen gezeigt werden.
So wurden dieses Jahr Trailer zu z. B. Batman v Superman: Dawn of Justice, Suicide Squad, Deadpool, Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht und vielen mehr gezeigt.

Womit wir auch zurück beim Thema wären: dem DC Cinematic Universe.

DC hat sich 2013 mit Man of Steel dazu entschieden, Superman zu rebooten und mit den kommenden Filmen ein gemeinsames Film-Universum für DC-Charaktere (ähnlich dem MCU) zu schaffen. Nun geht es 2016 endlich weiter, und zwar gleich mit zwei Filmen, Batman v Superman: Dawn of Justice und Suicide Squad. Zu diesen beiden Filmen wurde im Zuge der Comic-Con jeweils der erste Trailer veröffentlicht, die uns einen kleinen Vorgeschmack auf die Filme geben.
Bis 2020 hat DC 10 Filme im DC Cinematic Universe in Planung. Offizielle Plots sind weitestgehend unbekannt, weshalb ich unter den Trailern die offiziellen Filmbeschreibungen zitiere.

Batman v Superman: Dawn of Justice
Aus Furcht vor den unkontrollierten Handlungen eines gottgleichen Superhelden nimmt es Gotham Citys eigener, respekteinflößender Ordnungshüter Metropolis‘ verehrtem Retter auf, alarmiert durch die von Superman in "Man of Steel" angerichtete Zerstörung. Währenddessen ringt die Welt mit der Frage, welchen Held sie tatsächlich braucht. Doch während sich Batman und Superman im Krieg miteinander befinden, taucht schnell eine neue Bedrohung auf, die die gesamte Menschheit in Gefahr bringt.
Nach der Dark-Knight-Trilogie von Christopher Nolan darf man hier echt gespannt sein, wie Batman von Zack Snyder inszeniert wird. Aussehen tut der Trailer schon mal nicht schlecht.
Uns erwarten unter anderem Henry Cavill als Superman, Ben Affleck als Batman, Jesse Eisenberg als Lex Luthor und Gal Gadot als Wonder Woman. Regie führt Zack Snyder, der auch Man of Steel inszeniert hat.

Suicide Squad
"Suicide Squad" ist ein Agententeam bestehend aus Superschurken des DC-Universums, die für die Regierung geheime Operationen durchführen sollen und dafür im Gegenzug Straferlass erhalten. Das Team besteht aus dem Batman-Gegenspieler Joker und seiner Kameradin Harley Quinn, dem Scharfschützen Deadshot, Militär-Experte Rick Flagg, Captain Boomerang und der magisch begabten Enchantress.
Nach der phänomenalen Perfomance von Heath Ledger als Joker in The Dark Knight werden viele wohl gespannt sein, wie nun Jared Leto, den man vor allem als transsexuellen Rayon in Dallas Buyers Club in Erinnerung hat, seine Rolle als Joker darstellt.
Uns erwarten unter anderem Margot Robbie als Harley Quinn, Jared Leto als Joker, Will Smith als Deadshot und Ben Affleck als Batman. Regie führt David Ayer, den man als Autor von Training Day oder Regisseur von End of Watch kennt.

Was sagt ihr zum Thema DC vs. Marvel? Welche Filme und/oder Charaktere gefallen euch besser? Wie gefallen euch die Trailer? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

6800ultra
Autor:
Datum:
Blog:
Views:
6800ultra
23. Jul 2015, 12:23 Uhr
Film & TV-Blog
3.065
 
Optionen

Beitrag bewerten
5/55/55/55/55/55/55/55/55/55/5
Bewertung: 4,9 / 5,0 (20 Stimmen)
© 2004-2018 by eskipsen.comease. Alle Rechte vorbehalten.
Version: 3.4-722b773381020550e9825ad02ab409ba873efc62 [20180819-491]
Besucher online: 415
Mitglieder online: 42
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben
Sitemap